Vie­len Dank für Ihren Besuch auf unse­rer Inter­net­sei­te und Ihrem Inter­es­se an unse­rem Unter­neh­men. Der Schutz Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ist uns ein wich­ti­ges Anlie­gen. Die Nut­zung unse­rer Web­sei­te ist in der Regel ohne Anga­be per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten, wie Name, Anschrift oder E‑Mailadresse, mög­lich.

Wir wer­den Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten aus­schließ­lich zur Bear­bei­tung von Anfra­gen und ggf. zur Abwick­lung von Bestel­lun­gen / Ver­trä­gen erhe­ben, ver­ar­bei­ten und spei­chern. Nur wenn Sie zuvor Ihre Ein­wil­li­gung geson­dert erteilt haben, erfolgt eine Nut­zung Ihrer Daten auch für wei­ter­ge­hen­de, in der Ein­wil­li­gung genau bestimm­te Zwe­cke, z.B. für Infor­ma­tio­nen über Ange­bo­te per News­let­ter, etc.
Die über unser Kon­takt­for­mu­lar auf­ge­nom­me­nen Daten wer­den wir nur für die Bear­bei­tung von Anfra­gen, die durch das Kon­takt­for­mu­lar ein­ge­hen, ver­wen­den. Nach Bear­bei­tung der Anfra­ge wer­den die erho­be­nen Daten inner­halb von sechs Mona­ten gelöscht.

Ver­ant­wort­li­che Stel­le
Ver­ant­wort­li­che Stel­le im Sin­ne des Bun­des­da­ten­schutz­ge­set­zes ist:

Land­pack GmbH
Dorf­stra­ße 27a
D‑82178 Puch­heim
Ger­ma­ny

T   +49 (0)8141 3571977
E   info(at)landpack.de

Goog­le Ana­ly­tics
Soweit Sie Ihre Ein­wil­li­gung erklärt haben, wird auf die­ser Web­site Goog­le Ana­ly­tics ein­ge­setzt, ein Web­ana­ly­se­dienst der Goog­le Inc. („Goog­le“). Die Nut­zung umfasst die Betriebs­art „Uni­ver­sal Ana­ly­tics“. Hier­durch ist es mög­lich, Daten, Sit­zun­gen und Inter­ak­tio­nen über meh­re­re Gerä­te hin­weg einer pseud­ony­men User-ID zuzu­ord­nen und so die Akti­vi­tä­ten eines Nut­zers gerä­te­über­grei­fend zu ana­ly­sie­ren.

Goog­le Ana­ly­tics ver­wen­det sog. „Coo­kies“, Text­da­tei­en, die auf Ihrem Com­pu­ter gespei­chert wer­den und die eine Ana­ly­se der Benut­zung der Web­site durch Sie ermög­li­chen. Die durch das Coo­kie erzeug­ten Infor­ma­tio­nen über Ihre Benut­zung die­ser Web­site wer­den in der Regel an einen Ser­ver von Goog­le in den USA über­tra­gen und dort gespei­chert. Im Fal­le der Akti­vie­rung der IP-Anony­mi­sie­rung auf die­ser Web­site, wird Ihre IP-Adres­se von Goog­le jedoch inner­halb von Mit­glied­staa­ten der Euro­päi­schen Uni­on oder in ande­ren Ver­trags­staa­ten des Abkom­mens über den Euro­päi­schen Wirt­schafts­raum zuvor gekürzt. Nur in Aus­nah­me­fäl­len wird die vol­le IP-Adres­se an einen Ser­ver von Goog­le in den USA über­tra­gen und dort gekürzt. Wir wei­sen Sie dar­auf hin, dass auf die­ser Web­sei­te Goog­le Ana­ly­tics um eine IP-Anony­mi­sie­rung erwei­tert wur­de, um eine anony­mi­sier­te Erfas­sung von IP-Adres­sen (sog. IP-Mas­king) zu gewähr­leis­ten. Die im Rah­men von Goog­le Ana­ly­tics von Ihrem Brow­ser über­mit­tel­te IP-Adres­se wird nicht mit ande­ren Daten von Goog­le zusam­men­ge­führt. Nähe­re Infor­ma­tio­nen zu Nut­zungs­be­din­gun­gen und Daten­schutz fin­den Sie unter https://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://policies.google.com/?hl=de.

Zwe­cke der Ver­ar­bei­tung
Im Auf­trag des Betrei­bers die­ser Web­site wird Goog­le die­se Infor­ma­tio­nen benut­zen, um Ihre Nut­zung der Web­site aus­zu­wer­ten, um Reports über die Web­siteak­ti­vi­tä­ten zusam­men­zu­stel­len und um wei­te­re mit der Web­site­nut­zung und der Inter­net­nut­zung ver­bun­de­ne Dienst­leis­tun­gen gegen­über dem Web­site­be­trei­ber zu erbrin­gen.

Rechts­grund­la­ge
Die Rechts­grund­la­ge für den Ein­satz von Goog­le Ana­ly­tics ist Ihre Ein­wil­li­gung gemäß Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a DSGVO.

Emp­fän­ger / Kate­go­rien von Emp­fän­gern
Der Emp­fän­ger der erho­be­nen Daten ist Goog­le.

Über­mitt­lung in Dritt­staa­ten
Die per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten wer­den unter dem EU-US Pri­va­cy Shield auf Grund­la­ge des Ange­mes­sen­heits­be­schlus­ses der Euro­päi­schen Kom­mis­si­on in die USA über­mit­telt. Das Zer­ti­fi­kat kön­nen Sie hier abru­fen.

Dau­er der Daten­spei­che­rung
Die von uns gesen­de­ten und mit Coo­kies, Nut­zer­ken­nun­gen (z. B. User-ID) oder Wer­be-IDs ver­knüpf­ten Daten wer­den nach 14 Mona­ten auto­ma­tisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Auf­be­wah­rungs­dau­er erreicht ist, erfolgt auto­ma­tisch ein­mal im Monat.

Betrof­fe­nen­rech­te
Sie kön­nen Ihre Ein­wil­li­gung jeder­zeit mit Wir­kung für die Zukunft wider­ru­fen, indem Sie die Spei­che­rung der Coo­kies durch eine ent­spre­chen­de Ein­stel­lung Ihrer Brow­ser-Soft­ware ver­hin­dern; wir wei­sen Sie jedoch dar­auf hin, dass Sie in die­sem Fall gege­be­nen­falls nicht sämt­li­che Funk­tio­nen die­ser Web­site voll­um­fäng­lich wer­den nut­zen kön­nen.

Sie kön­nen dar­über hin­aus die Erfas­sung der durch das Coo­kie erzeug­ten und auf Ihre Nut­zung der Web­site bezo­ge­nen Daten (inkl. Ihrer IP-Adres­se) an Goog­le sowie die Ver­ar­bei­tung die­ser Daten durch Goog­le ver­hin­dern, indem Sie das Brow­ser-Add-on her­un­ter­la­den und instal­lie­ren. Opt-Out-Coo­kies ver­hin­dern die zukünf­ti­ge Erfas­sung Ihrer Daten beim Besuch die­ser Web­site. Um die Erfas­sung durch Uni­ver­sal Ana­ly­tics über ver­schie­de­ne Gerä­te hin­weg zu ver­hin­dern, müs­sen Sie das Opt-Out auf allen genutz­ten Sys­te­men durch­füh­ren. Wenn Sie hier kli­cken, wird das Opt-Out-Coo­kie gesetzt: Goog­le Ana­ly­tics deak­ti­vie­ren

Boni­täts­prü­fung und Sco­ring
Wir geben nur die Daten wei­ter (bspw. Name und Adres­se), die für uns zur Erfül­lung unse­rer Ver­trags­ver­pflich­tung und für Drit­te zur Gewähr­leis­tung eines rei­bungs­lo­sen Ablaufs, ins­be­son­de­re zur Abwick­lung eines geschlos­se­nen Ver­tra­ges, nötig sind oder wenn ihre Spei­che­rung aus sons­ti­gen gesetz­li­chen Grün­den erfor­der­lich ist.
Wenn Sie uns per­sön­li­che Daten zur Ver­fü­gung stel­len, wer­den die­se Daten nur für den ange­ge­be­nen Zweck genutzt, dem Sie vor der Daten­ein­ga­be zuge­stimmt haben. Wir wer­den Ihre per­sön­li­chen Daten nur so lan­ge spei­chern, wie dies für den vor­ge­se­he­nen Zweck der Daten­er­he­bung not­wen­dig oder gesetz­lich vor­ge­schrie­ben ist.
Sofern wir in Vor­leis­tung tre­ten, behal­ten wir uns vor, zur Wah­rung unse­rer berech­tig­ten Inter­es­sen ggf. eine Boni­täts­aus­kunft auf der Basis mathe­ma­tisch-sta­tis­ti­scher Ver­fah­ren bei Wirt­schafts­diens­ten ein­zu­ho­len. Hier­zu über­mit­teln wir die zu einer Boni­täts­prü­fung benö­tig­ten, per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten an Drit­te und ver­wen­den die erhal­te­nen Infor­ma­tio­nen über die sta­tis­ti­sche Wahr­schein­lich­keit eines Zah­lungs­aus­falls für eine abge­wo­ge­ne Ent­schei­dung über die Begrün­dung, Durch­füh­rung oder Been­di­gung des Ver­trags­ver­hält­nis­ses. Die Boni­täts­aus­kunft kann Wahr­schein­lich­keits­wer­te (Score-Wer­te) beinhal­ten, die auf Basis wis­sen­schaft­lich aner­kann­ter, mathe­ma­tisch-sta­tis­ti­scher Ver­fah­ren berech­net wer­den und in deren Berech­nung unter ande­rem Anschrif­ten­da­ten ein­flie­ßen.
Ihre schutz­wür­di­gen Belan­ge wer­den gemäß den gesetz­li­chen Bestim­mun­gen berück­sich­tigt. Sie kön­nen bei der jewei­li­gen Stel­le eine Aus­kunft über die Sie betref­fen­den gespei­cher­ten Daten erhal­ten.
Eine Wei­ter­ga­be an Drit­te fin­det außer zu den genann­ten Zwe­cken der Boni­täts­prü­fung, Ver­trags- und Zah­lungs­ab­wick­lung nicht statt.

Daten­si­cher­heit und Daten­schutz, Kom­mu­ni­ka­ti­on per E‑Mail
Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten wer­den durch Ergrei­fung aller tech­ni­schen und orga­ni­sa­to­ri­schen Mög­lich­kei­ten so gespei­chert, dass sie für Drit­te nicht zugäng­lich sind. Bei der Kom­mu­ni­ka­ti­on per E‑Mail kann die voll­stän­di­ge Daten­si­cher­heit von uns nicht gewähr­leis­tet wer­den, sodass wir Ihnen bei Infor­ma­tio­nen mit hohem Geheim­hal­tungs­be­dürf­nis den Post­weg emp­feh­len.

Exter­ne Inhal­te / Ver­ar­bei­tung von Daten außer­halb der EU
Auf unse­rer Inter­net­sei­te ver­wen­den wir akti­ve Java-Script Inhal­te von exter­nen Anbie­tern. Durch Auf­ruf unse­rer Inter­net­sei­te erhal­ten die­se exter­nen Anbie­ter ggf. per­so­nen­be­zo­ge­ne Infor­ma­tio­nen über Ihren Besuch auf unse­rer Inter­net­sei­te. Sie kön­nen dies ver­hin­dern, indem Sie einen Java-Script-Blo­cker wie z.B. das Brow­ser-Plugin ‘NoScript’ instal­lie­ren (www.noscript.net) oder Java-Script in Ihrem Brow­ser deak­ti­vie­ren. Hier­durch kann es zu Funk­ti­ons­ein­schrän­kun­gen auf Inter­net­sei­ten kom­men, die Sie besu­chen.

Wider­ruf von Ein­wil­li­gun­gen – Daten­aus­künf­te und Ände­rungs­wün­sche
Nach dem Bun­des­da­ten­schutz­ge­setz haben Sie ein Recht auf unent­gelt­li­che Aus­kunft über Ihre gespei­cher­ten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berich­ti­gung, Sper­rung oder Löschung die­ser Daten. Ihre Daten wer­den dann gelöscht, falls dem nicht gesetz­li­che Rege­lun­gen ent­ge­gen­ste­hen. Sie kön­nen eine uns erteil­te Erlaub­nis, Ihre per­sön­li­chen Daten zu nut­zen, jeder­zeit wider­ru­fen. Auskunfts‑, Löschungs- und Berich­ti­gungs­wün­sche zu Ihren Daten und ger­ne auch Anre­gun­gen kön­nen Sie jeder­zeit an fol­gen­de Adres­se sen­den:

Land­pack GmbH
Dorf­stra­ße 27a
D‑82178 Puch­heim
Ger­ma­ny

T   +49 (0)8141 3571977
E   info(at)landpack.de