Landbox®Stroh2020-05-13T12:28:03+02:00

Die fle­xi­ble Land­box® Stroh garan­tiert, dass tem­pe­ra­tur­sen­si­ble Pro­duk­te wie Medi­ka­men­te, bio­lo­gi­sche Reagen­zi­en oder Test­kits sicher und gut tem­pe­riert beim Kun­den ankommen.

Funktional:

stoß­dämp­fend, feuchtigkeitsregulierend

Vor-qua­li­fi­zier­te Verpackungen.
Iso­lie­rend, stoß­dämp­fend und
feuchtigkeitsregulierend.
Etikettenschonend

Ökologisch:

kli­ma­neu­tral, Ent­sor­gung im Biomüll

Kli­ma­neu­tra­le Herstellung
in Deutsch­land. Ent­sor­gung im
Biomüll oder ökologisch
sinn­voll im Restmüll.

Rein:

aus ther­misch behan­del­ten Strohfasern

Aus rei­nen und
ther­misch behandelten
Stroh­fa­sern in
Lebensmittelqualität.

Mikrobiologisch streng getestet

Stren­ge kon­ti­nu­ier­li­che Tests
auf Ein­hal­tung mikrobiologischer
Grenz­wer­te in internen
und exter­nen Labors.

Isolierleistung Geprüft:

GDP Pre-qua­li­fi­ziert

Iso­lier­leis­tung nach
GDP-Richt­li­ni­en geprüft,
Ein­hal­tung internationaler
Stan­dards der Kühllogistik.

Zertifizierter Herstellungsprozess

Ver­ar­bei­tet nach internationalen
Stan­dards zur Her­stel­lung von
Ver­pa­ckun­gen mit hohen
hygie­ni­schen Ansprüchen.

Die Iso­lier­ver­pa­ckung besteht aus einem indi­vi­du­ell gestalt­ba­ren Umkar­ton und sechs Iso­lier­pa­nee­len, wel­che in zwei Stan­dard­ver­sio­nen verfügbar sind:

Landbox®BioLandbox®Bio

Landbox® Bio

Kom­pos­tier­ba­re Bio-Umhüllung (stär­ke­ba­siert)
Ent­sor­gung als Gan­zes im Biomüll (DIN EN 13432 zertifiziert)

Landbox® Duo

Hauchdünne Plastikumhüllung (PE)
Ent­sor­gung als Gan­zes im Restmüll

Funktionalität

  • Her­vor­ra­gen­de Iso­lie­rung & Stoßdämpfung
  • Ein­fa­che Ent­sor­gung in der Biotonne/Garten oder im Restmüll
  • Hygie­nisch, streng kontrolliert
  • Feuch­tig­keits­re­gu­lie­rend
  • Platz­spa­ren­de Lie­fe­rung & Lagerung
  • Vie­le Stan­dard­grö­ßen & Varianten
  • Indi­vi­dua­li­sie­rung hin­sicht­lich Grö­ße und Ausgestaltung

Ökologie

  • Kli­ma­neu­tra­le Her­stel­lung über den gesam­ten Herstellungsprozess
  • Mini­ma­ler Primärenergiebedarf
  • Rei­nes Stroh, ohne Zusatzstoffe
  • Stroh von Ver­trags­land­wir­ten aus der Region
  • Kos­ten­spa­ren­de Ent­sor­gung durch Ver­wen­dung natürlicher Materialien
  • Nut­zung eines land­wirt­schaft­li­chen Nebenproduktes

Minimaler Primärenergiebedarf

Im Gegen­satz zur Pro­duk­ti­on von Sty­ro­por wird für die Pro­duk­ti­on der Land­box nur 1/50 an Pri­mär­ener­gie benötigt.
Land­box: 20 kWh/m³
Sty­ro­por: 1.050 kWh/m³

Geringe Entsorgungskosten*

Für die Ent­sor­gung nach dem Ver­packG einer Land­box aus Natur­ma­te­ri­al wer­den je Ton­ne im Ver­gleich zu einer Sty­ro­por­box nur 15 % der Kos­ten fällig.
Land­box: 0,15 Euro / St.
Sty­ro­por­box: 0,95 Euro / St.

Platzsparend geliefert*

Durch den modu­la­ren Auf­bau der Land­box pas­sen bis zu 3 mal mehr Boxen auf eine Palet­te im Ver­gleich zu auf­ge­bau­ten Sty­ro­por­bo­xen. Es wird kei­ne Luft trans­por­tiert und das Palet­ten­maß best­mög­lich ausgenutzt.

64 Land­bo­xen / Palet­te
24 auf­ge­bau­te Sty­ro­por­bo­xen / Palet­te

- 1 Euro / Box beim Transport*

Bei Ver­wen­dung der Land­box wer­den bis zu 1 Euro/Box gegen­über auf­ge­bau­ten Sty­ro­por­bo­xen ein­ge­spart. Je grö­ßer das Volu­men der Ver­pa­ckung, des­to höher wirkt sich die Ein­spa­rung beim Trans­port aus.

Land­box: 0,55 Euro / St.
auf­ge­bau­te Sty­ro­por­box: 1,46 Euro / St.

- 0,50 Euro bei der Lagerung*

Bei Ver­wen­dung der Land­box wird bis zu 0,50 Euro/Box an Lager­kos­ten gegen­über auf­ge­bau­ten Sty­ro­por­bo­xen gespart. Je grö­ßer das Volu­men der Ver­pa­ckung, des­to höher wirkt sich die Ein­spa­rung bei der Lage­rung aus.

Land­box: 0,27 Euro / Box
auf­ge­bau­te Sty­ro­por­box: 0,71 Euro / Box

*Rech­nun­gen basie­ren auf Beispielen

Temperaturbereiche & Temperaturkurven

Ver­sand­dau­er bis 48 h2020–04-21T14:55:46+02:00

Afnor St-48 b

Land­box Stroh: 16 l
Men­ge Tro­cken­eis: 6 kg pellets
Pro­dukt­ge­wicht: 50 g
Soll­tem­pe­ra­tur: < ‑20 °C

Ver­sand­dau­er bis 24 h2020–04-21T14:56:53+02:00

Afnor St-24 b 

Land­box Stroh: 15 l
Anzahl Kühlak­kus: 6
Gewicht Kühlak­kus: 0,4 kg
Kühlak­ku Tem­pe­ra­tur: 0 °C
Gewicht Pro­dukt­dum­mi: 50 g
Soll­tem­pe­ra­tur: 2 – 8 °C

Ver­sand­dau­er bis 48 h2020–04-21T14:56:18+02:00

Afnor St-48 b

Land­box Stroh: 16 l
Anzahl Kühlak­kus: 7
Gewicht Kühlak­kus: 0,68 kg
Kühlak­ku Tem­pe­ra­tur: 5x –20°C, 2x 4°C
Gewicht Pro­dukt­dum­mi: 50 g
Soll­tem­pe­ra­tur: 2 – 8 °C

Ver­sand­dau­er bis 24 h2020–04-29T08:30:19+02:00

Afnor St-24 a 

Land­box Stroh: 16 l
Anzahl Kühlak­kus: 6
Gewicht Kühlak­kus: 0,68 kg
Kühlak­ku Tem­pe­ra­tur: 5 °C
Gewicht Pro­dukt­dum­mi: 500 g
Soll­tem­pe­ra­tur: 5 – 25 °C

Ver­sand­dau­er bis 48 h2020–04-29T08:30:08+02:00

Afnor St-48 a 

Land­box Stroh: 16 l
Anzahl Kühlak­kus: 8
Gewicht Kühlak­kus: 0,68 kg
Kühlak­ku Tem­pe­ra­tur: 5 °C
Gewicht Pro­dukt­dum­mi: 500 g
Soll­tem­pe­ra­tur: 5 – 25 °C

FAQ

  • Stroh fällt als Neben­pro­dukt bei der Getrei­de­ern­te an. Es wird der­zeit kaum genutzt und steht nicht in Kon­kur­renz mit der Nah­rungs­mit­tel­pro­duk­ti­on. Stroh ist ein her­vor­ra­gen­der Dämm­stoff mit einem ähn­lich nied­ri­gen Wär­me­leit­wert wie Sty­ro­por. Seit über 100 Jah­ren wird es daher zur Gebäu­de­däm­mung eingesetzt.
  • Als Iso­lier­ver­pa­ckung hat Stroh den Vor­teil, dass es feuch­tig­keits­re­gu­lie­rend ist.
  • Auf­grund der guten Rück­stell­kraft von Stroh kann auch stoß- und druck­emp­find­li­che Ware sicher geschützt ver­schickt werden.
Bei der Her­stel­lung der Land­box wird auf den Ein­satz von Zusät­zen wie Kon­ser­vie­rungs­stof­fen oder Kleb­stof­fen voll­stän­dig ver­zich­tet. Der Kon­su­ment erhält ein rei­nes Natur­pro­dukt, das pro­blem­los ent­sorgt oder im haus­halts­na­hen Umfeld bei­spiels­wei­se als Ein­streu oder im Gar­ten ver­wen­det wer­den kann. Die Panee­le las­sen sich dazu leicht auflockern.
  • Die Kühl­leis­tung ist abhän­gig von der Außen­tem­pe­ra­tur, der Anzahl an Kühl­ele­men­ten, der Tem­pe­ra­tur der Waren, dem Innen­vo­lu­men und der Art der Ver­pa­ckungs­an­ord­nung (ins­be­son­de­re Hohl­räu­me vermeiden).
  • Die Land­box erreicht einen Tem­pe­ra­tur­gang von ‑1°C bis 4°C über bis zu 65 Stunden.
Die hohe Iso­lier­wir­kung der Land­box beruht dar­auf, dass alle phy­si­ka­li­schen Mecha­nis­men des Wär­me­trans­por­tes, näm­lich Wär­me­lei­tung, Kon­vek­ti­on und Wär­me­strah­lung wirk­sam mini­miert wer­den. So wird ein Wär­me­leit­wert erreicht, ähn­lich dem von Styropor.

Wir bie­ten drei ver­schie­de­ne Vari­an­ten der Land­box an:

  • Land­box Duo zur getrenn­ten Ent­sor­gung von Stroh­kern und Umhül­lung oder bei­des im Restmüll.
  • Land­box Bio zur Ent­sor­gung als Gan­zes im Biomüll.
  • Die Land­box wird mit mini­ma­lem Ener­gie­auf­wand pro­du­ziert, wobei aus­schließ­lich Öko­strom aus Was­ser­kraft genutzt wird. Alle Kom­po­nen­ten sind bio­lo­gisch abbau­bar. Der Roh­stoff Stroh wird lokal von Land­wir­ten bezogen.
  • Da die Land­box aus ein­zel­nen Panee­le besteht ist es wich­tig, dass sie gut schließt und die Panee­len pass­ge­nau ange­ord­net sind. Die Panee­le sind mit gerin­gem Über­maß gefer­tigt, sodass sie mit etwas Druck ein­ge­setzt werden.
  • Gene­rell soll­te der gekühl­te Raum so gering wie mög­lich gehal­ten wer­den. Nicht gefüll­tes Innen­vo­lu­men muss durch Füll­ma­te­ri­al aus­ge­stopft werden.
Das Stroh wird eigens für uns nach spe­zi­el­len Vor­ga­ben ange­baut, um jeden Pro­zess­schritt voll­stän­dig kon­trol­lie­ren zu kön­nen. Vor Ver­ar­bei­tung wird es mikro­bio­lo­gisch unter­sucht und nur in ein­wand­frei­em Zustand ver­wen­det. Der Ver­ar­bei­tungs­pro­zess stellt sicher, dass die Land­bo­xen hygie­nisch rein sind. Dies wird fort­lau­fend durch unab­hän­gi­ge Insti­tu­te geprüft.
Tro­cken­eis funk­tio­niert ein­wand­frei in Kom­bi­na­ti­on mit der Land­box.
  • Wir emp­feh­len lebens­mit­tel­ech­tes Füll­pa­pier oder Luftpolster.
  • Füll­ma­te­ri­al auf Basis von Stär­ke ist unge­eig­net, da es bei Feuch­tig­keit leicht verklebt.

DOWNLOADS

Land­pack E‑Food Handbuch
Mar­ken­ent­wick­lun­gen, Tipps & Tricks für Ver­sand, Ver­pa­ckung und Küh­lung, Ein­bli­cke in die Wär­me­leh­re und vie­les mehr, damit Ihr gekühl­ter Lebens­mit­tel­ver­sand ein­fach wird.
Land­box® – Unse­re Power­iso­lie­rung aus Stroh
Wir haben die Alter­na­ti­ve zu Sty­ro­por – es geht auch natür­lich mit nach­wach­sen­den Rohstoffen.

Verbraucherstimmen aus dem Netz über Landpack Verpackungen

Ich bin total zufrie­den, die Lie­fe­run­gen sind immer pünkt­lich, die Ware super ver­packt (tol­le Idee — Pap­pe, Stroh und tief­ge­fro­re­nes Was­ser) und über die Qua­li­tät brau­che ich wohl nichts zu sagen. Note 1 von mir

Rita S., 17.02.2017

Alles bes­tens — super Ware, inno­va­ti­ve Verpackung

Moni P., 28.03.2017

An der Ver­pa­ckung kann man ein­fach nichts bes­ser machen. Die Kühlak­kus waren beim Ein­tref­fen des Pake­tes noch gefro­ren, wodurch man sicher ist, dass die Kühl­ket­te durch die Lie­fe­rung nicht unter­bro­chen wurde.

Gerald L., 14.06.2017

Sehr tol­le Pro­duk­te, prak­ti­sche und zugleich sehr ansehn­li­che Ver­pa­ckung. Gern wieder

Kat­ja S., 27.12.2016

Pünkt­lich, super ver­packt, Über­ra­schung war die neue Ver­pa­ckungs­form — tol­le Idee. Alles frisch, bes­te Qualität.

J N., 10.12.2016

Ver­pa­ckung wird mit gepress­tem Stroh statt Sty­ro­por iso­liert. Sehr gut. Kühl­ac­cus waren trotz­dem bis zum Abend noch nicht auf­ge­taut. Das Stroh konn­te ich dann gleich noch auf mei­nen Bee­ten verteilen.

Rena­te K., 11.07.2017

Da kann ich mich nur anschlie­ßen. Her­aus­ra­gend gute Pro­duk­te, sinn­vol­le Ver­pa­ckung; ich bin Wie­der­ho­lungs­tä­ter :D

Hen­ri­et­te D.

Von der Bestel­lung über die Lie­fe­rung der Ware möch­te ich die vol­len Ster­ne vergeben.
Super war auch die Ver­pa­ckung mit den Stroh­plat­ten, anstel­le von Styropor.
Das Stroh kann man toll zum bas­teln verwenden.

Hel­ga E., 21.12.2016

Ware sehr gut geschützt gelie­fert. Per­sön­li­cher, hand­ge­schrie­be­ner Brief lag der Sen­dung bei. Wür­de immer wie­der dort bestellen.

Edel­traud K., 16.01.2017

Die neue umwelt­freund­li­che Ver­pa­ckung möch­te ich beson­ders loben. Die Pro­dukt­qua­li­tät und das Preis/Leistungsverhältnis habe ich schon mehr­fach gelobt. Wei­ter so, wir wün­schen dem Team viel Erfolg

Jür­gen L., 01.06.2017

sehr beein­druckt hat mich die öko­lo­gi­sche Kühlverpackung :-)

Sina -., 19.12.2016

Gefällt Ihnen unsere Landbox? Dann teilen Sie unsere Idee in Ihrem Netzwerk!

Nach oben